image0 Kopie.jpeg

Benjamin Jagec, Mag.art.
Klarinette

Benjamin Jagec, kroatischer Klarinettist, erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der Musikschule in Varazdin (Kroatien).

Nach der Matura in 2014 zog er nach Wien und begann sein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Klasse von Ernst Ottensamer.

Neben seinem Studium in Konzertfachklarinette studierte er seit 2018 Instrumentalpädagogik. 2021 hat er das Studium in der Klassevon Christoph Moser mit Auszeichnung abgeschlossen.

Von Anfang an zeigte er großes Talent und gewann zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Zu seinen Erfolgen zählen u. a. der 1. Preis beim HDGPP Wettbewerb in Kroatien, 2. Preis beim „Davorin Jenko“ Wettbewerb in Serbien, 2. Preis beim „Sava Dimitrov“ Wettbewerb in Bulgarien und der 3. Preis beim „Papandopulo“ Wettbewerb in Zagreb.

Während des Studiums war er Träger des Anny Felbermayer-Fonds Stipendium, das begabte Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien fördert. Benjamin besuchte Meisterkurse bei weltbekannten Klarinettisten wie Yehuda Gilad, Philippe Cuper, Pascal Moragues, Sharon Kam.

Er wurde eingeladen, an der Academie Musicale de Villecroze inFrankreich sowie am Aurora Chamber Music Festival in Schweden teilzunehmen, wo er mit berühmtenKammermusiklehrern zusammenarbeitete.

Als Orchestermusiker ist Benjamin sehr aktiv. Er sammelte Orchestererfahrung in verschiedenen Orchestern wie Webern Symphony Orchestra, Brooklyn Chamber Orchestra, Beethoven Philharmonie, Mozart Orchester Wien, Nova Orchester Wien, Vienna Ensemble, Isa Festival Orchestra.

Es ist erwähnenswert, dass er 2016 Mitglied des Vienna Walzer Orchestra auf der Asia Tour war, wo er in renommierten internationalen Konzerthallen in China, Japan und Korea auftrat.

Als Mitglied der Beethoven Philharmonie spielte er 2018 und 2019 in Paris und Oper Klosterneuburg. Außerdem ist er festes Mitglied des Janus Ensembles, eines derführenden österreichischen Ensembles für zeitgenössische Musik.

Neben seinen Konzerttätigkeiten ist Benjamin als Klarinettenpädagoge in Wien engagiert. Er hat langjährige Erfahrung im Unterrichten von Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, die sich auf die Aufnahmeprüfungen für Musikhochschulen vorbereiten.

Im Unterricht legt Benjamin besonderen Wert auf Freude beim Musizieren und kommt den Wünschen und Zielen des Schülers immer entgegen.

Sprachen: Deutsch, Englisch und Kroatisch